Suche
  • Ralf Hoffmann

AeroDCS hat eine neue Finanzierungsrunde durchgeführt.

Koblenz (RH): Mit insgesamt 400.000,00 € neuem Kapital geht die AeroDCS in die nächste Phase des Unternehmensaufbaus. Mit insgesamt 6 neuen Entwicklungsprojekten zwischen 2020 und 2023 werden die Zielmärkte nach und nach erschlossen.



Bereits in Arbeit ist der Aufbau eines neuen Borkenkäfer-Früherkennungssystems. Mit aktuellen Bildflügen und einer intelligenten Kombination von Sensoren und Auswertemethoden soll die Ausbreitung des Borkenkäfers schon in einem sehr frühen Stadium möglich werden. Verschiedene Ansätze hierzu wurden schon von Forschungseinrichtungen gemacht, aber ein in Serie nutzbares Produkt liegt noch nicht vor und wird jetzt mit einem großen Team entwickelt. Aktuell läuft bereits eine Durchführungsstudie um zu untersuchen, ob die gedachte Methodik auch praxistauglich einsetzbar ist.


Ein weiterer Meilenstein in der Produktentwicklung ist die automatisierte Erkennung von Beschädigungen an Stromleitungen und Pipelines. In einem großen Forschungsverbund MOWAI wird das Produkt aiSpecTO entwickelt, wo die Beschädigungen unter Zuhilfenahme künstlicher Intelligenz erkannt werden können. Funktioniert das System, könnte es die Kosten für die laufende Inspektion, die heute aufwendig mit Hubschraubern durchgeführt werden, reduzieren.


Kann die neue 5G-Technologie Vorteile für Winzer und den Weinbau bringen? Dieser Frage geht seit Beginn dieses Jahres unter dem Projekttitel "Smarter Weinberg" ein Konsortium aus regionalen Akteuren nach. Mit am Tisch sind die Kreisverwaltung Cochem-Zell (Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz), die Universität Koblenz-Landau (Forschung

zu Robotik und digitalen Daten), die TÜV Rheinland Consulting GmbH (5G-Netze), die Firmen Vision & Robotics GmbH (Sensorik und Software), AeroDCS GmbH (Drohnen), Clemens GmbH & Co. KG (Weinbautechnik) sowie die Weingüter Kilian Franzen (Bremm) und F. J. Weis (Zell).


Mit der durchgeführten Kapitalerhöhung wird der Grundstein für die Beteiligung des Unternehmens an all diesen Entwicklungsprojekten gesichert.



157 Ansichten

+49-261- 291 989 424

  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube
  • Instagram

©2019 aerodcs