Automation Feinerschliessung

 Die Dokumentation der Erschließungswege im Rahmen der Forstarbeiten ist eine wichtige Aufgabe, um nach wiederkehrender Vegetation im neuen Wald die alten Fahrwege wieder finden zu können. Dieser Prozess wurde bislang rein manuell mit hohem Aufwand durchgeführt. AeroDCS hat in Zusammenarbeit mit den Landesforsten Rheinland-Pfalz und dem Forstamt Neuhäusel eine Methodik entwickelt, die Erfassung auf Basis aktueller und extrem genau georeferenzierter Karten mit Bilderfassung durch Drohnen und Kleinflugzeugen durchzuführen. 

Monitoring

Aufforstung

 Die Wiederbewaldung von Windwurfflächen hat zu verstärkten Aufforstungsaktivitäten geführt. Kostendruck und die Forderung nach rascher Durchführung stellen die Verantwortlichen vor große Herausforderungen. 

Hier helfen die Methoden der Fernerkundung, wiederbewaldete Kalamitätsflächen mit optischen und multispektralen Kameras zu untersuchen und dabei regelmässig den physischen Status als auch die Versorgung mit Nährstoffen zu dokumentieren.

Frühwarnsystem

Borkenkäfer und Schädlinge

 AeroDCS setzt für die Früherkennung auf bewährte Methoden der Fernerkundung. Zum Einsatz kommen UAV, also „Drohnen“ und Flugzeuge, mit Kameras und Sensoren ausgestattet. Sie erzeugen Bilder aus allen möglichen Blickwinkeln, sammeln Daten wie Temperatur und Feuchte und mit leistungsfähigen Computern wird dann ausgewertet. Ab Frühjahr 2021 startet dann die Entwicklung eines einsatzbereiten Produktes, was bis Ende 2022 vorliegen soll.

+49-261- 291 989 424

  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube
  • Instagram

©2021 aeroDCS