top of page
Suche
  • EB

Aufregende Tage an der TU Illmenau: erste Messungen mit unserem AirBarrow im BiRa


Einige spannende Tage an der TU Ilmenau liegen hinter uns: Im Rahmen des Forschungsprojekts 6G-ICAS4Mobility wurden erste Messungen zur Bestimmung von Radarreflektivität und Microdoppler mit dem AirBarrow durchgeführt. In diesem Projekt wird untersucht, ob man die Signale des 6G-Sidelink-Kanals auch für die Umfeldüberwachung verwenden kann.

Ein engagiertes Team aus Studierenden um Prof. Reiner Thomä hat hervorragend zusammengearbeitet. Von der Vorbereitung bei der TU Ilmenau und der aeroDCS, dem Aufbau und Zusammenschalten der Komponenten, bis zum Abschluss der Kampagne hat alles reibungslos funktioniert. Dabei wurden in der Messhalle BiRa verschiedene Szenarien untersucht. Nun warten wir gespannt auf die Auswertung. Die durchgeführten Messungen und Arbeiten sind die Vorbereitungen für die Proof-Of-Concepts im Projekt 6G-ICAS4Mobility, die ab Januar 2024 beginnen. Dann wird das SDR der TU Ilmenau verwendet, um von einer Drohne aus Objekte in der Luft und am Boden zu lokalisieren.



195 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page